28. OKTOBER 2015
CILAG TRITT KÜNFTIG UNTER DER JOHNSON & JOHNSON MARKE JANSSEN AUF

Die Cilag AG übernimmt per sofort das Erscheinungsbild der Marke Janssen. Damit trägt das Unternehmen seiner langjährigen Zugehörigkeit zum Johnson & Johnson Konzern und seiner strategischen Bedeutung innerhalb der Supply Chain der Janssen Pharma-Unternehmen von Johnson & Johnson Rechnung.

Download Medienmitteilung

12. DEZEMBER 2012
CLAUDIO CESCATO WIRD NEUER GENERAL MANAGER DER CILAG AG

Der neue General Manager der Cilag AG heisst Claudio Cescato. Der 46-jährige Schweizer tritt die Nachfolge von Pete Federico an, der innerhalb des Johnson & Johnson Konzerns eine neue Funktion in den USA übernommen hat.

Download Medienmitteilung

1. OKTOBER 2012
PETE FEDERICO, GENERAL MANAGER DER CILAG AG, ÜBERNIMMT NEUE AUFGABE INNERHALB VON JOHNSON & JOHNSON

Pete Federico, General Manager der Cilag AG, übernimmt Ende Oktober 2012 einen neuen Verantwortungsbereich innerhalb von Johnson & Johnson. Er wird in seiner neuen Rolle für die Logistik-Dienstleistungen für alle drei Geschäftsbereiche von Johnson & Johnson (Konsumgüterprodukte, Pharma und Medizinalprodukte) im amerikanischen Markt zuständig sein.

Download Medienmitteilung

24. SEPTEMBER 2012
FREIWILLIGENEINSATZ DER CILAG-MITARBEITENDEN

Am 8. September 2012 fand der zweite «Cilag Community Day» statt. Auch dieses Jahr hatten Mitarbeitende der Cilag Gelegenheit, sich während der Arbeitszeit freiwillig für ein gemeinnütziges Projekt in der Region Schaffhausen einzusetzen und somit einen persönlichen Beitrag zum Engagement der Cilag zu leisten.

Download Medienmitteilung

2. MAI 2012
CILAG SCHLIESST KONSULTATIONSVERFAHREN MIT SOZIALPARTNERN AB

Produktion von Wirkstoffen soll ab Ende 2015 definitiv stark reduziert werden.

Schaffhausen, 2. Mai 2012 – Im Januar hat die Cilag AG die Absicht angekündigt, die Pro-duktion von chemischen Wirkstoffen bis Ende 2015 signifikant zurückzufahren. Seither hat die Geschäftsleitung im Rahmen des Konsultationsverfahrens eng mit den Sozialpartnern zusammengearbeitet, um Alternativen zu den dargelegten Plänen zu evaluieren. Die vorge-brachten Vorschläge wurden sorgfältig geprüft und jede einzelne Empfehlung respektive Alternative detailliert beantwortet.

Download Medienmitteilung

12. JANUAR 2012
PRODUKTION VON WIRKSTOFFEN SOLL AB ENDE 2015 STARK REDUZIERT WERDEN.

Schaffhausen, 11. Januar 2012 – Die Cilag beabsichtigt, die Produktion pharmazeutischer Wirkstoffe in Schaffhausen ab Ende 2015 stark zurückzufahren. Ab diesem Zeitpunkt sollen Wirkstoffe nur noch in der 2005 eröffneten High Containment Plant hergestellt werden. Das Unternehmen beabsichtigt, sich verstärkt auf diejenigen Technologien und Produkte zu konzentrieren, die eine höhere Wertschöpfung und zukünftige Wachstumschancen bieten. Es ist davon auszugehen, dass diese beabsichtigte Änderung, mit einem Abbau von Stellen verbunden sein wird. Die beabsichtigten Änderungen unterliegen einem Konsultationsverfahren mit den Sozialpartnern.

Download Medienmitteilung

29. SEPTEMBER 2011
CILAG-MITARBEITENDE ENGAGIEREN SICH FÜR EINEN GUTEN ZWECK

Die Cilag nimmt ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr und unterstützt unterschiedliche Organisationen in der Region Schaffhausen. Um die Mitarbeitenden stärker in dieses Engagement zu involvieren, hat die Cilag den Community Day ins Leben gerufen, an dem die Mitarbeitenden während ihrer Arbeitszeit ein gemeinnütziges Projekt unterstützen.

Download Medienmitteilung

21. Juli 2011
Cilag feiert 75-jähriges Bestehen

Am 1. Juli feierte die Cilag mit einem grossen Fest für die Mitarbeitenden ihren 75. Ge-burtstag und das 125-jährige Bestehen von Johnson & Johnson. Den Erlös der am Fest veranstalteten Tombola und des Getränkeverkaufs überreicht die Cilag der Gassenküche und der Krebsliga Schaffhausen.

Download Medienmitteilung

5. AUGUST 2010
ERWEITERTER VERANTWORTUNGSBEREICH FÜR ROEL DE MEESTER

Roel De Meester, bisheriger General Manager der Cilag AG, hat einen erweiterten Verantwortungsbereich innerhalb der so genannten Global Pharmaceutical Supply Group von Johnson & Johnson übernommen. Seine Nachfolge als Standortverantwortlicher der Cilag AG tritt der US-Amerikaner Peter Federico an.

Download Medienmitteilung

28. FEBRUAR 2008
CILAG AG ERÖFFNET NEUE PILOTANLAGE FÜR BIOTECH-PRODUKTE

Die Cilag AG hat heute ihre neue Pilotanlage für Biotech-Produkte offiziell eingeweiht. In der so genannten «Fill Finish Pilot Plant» werden künftig neue sterile Produkte für klinische Studien entwickelt und hergestellt. Das Investitionsvolumen für die neue Anlage belief sich auf rund 30 Millionen Schweizer Franken.

Download Medienmitteilung

KONTAKT FÜR MEDIEN

Sie sind Medienschaffender und wünschen weiter führende Informationen über die Cilag AG? Nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne.

Cilag AG
Thomas Moser,
Leiter Kommunikation

Hochstrasse 201, CH-8205 Schaffhausen

Tel. +41 52 630 88 44 (direkt)  Mobile: +41 79 205 55 35
tmoser@its.jnj.com

Kontakt

Cilag AG

Hochstrasse 201

8200 Schaffhausen

Schweiz

Telefon: +41 52 630 91 11

Telefax: +41 52 630 94 44

cilag@its.jnj.com

Diese Web-Seite wird veröffentlicht von der Cilag AG, die ausschliesslich für deren Inhalt verantwortlich ist. Diese Seite wurde eingerichtet für Besucher aus der Schweiz.

Letzte Aktualisierung: 26.07.2018   © Cilag AG, 2001–2018

Cilag AG

Hochstrasse 201, 8200 Schaffhausen Schweiz

 

Telefon: +41 52 630 91 11
Telefax: +41 52 630 94 44

cilag@its.jnj.com

Cilag AG

Hochstrasse 201, 8200 Schaffhausen Schweiz

 

Telefon: +41 52 630 91 11
Telefax: +41 52 630 94 44

cilag@its.jnj.com