ES GIBT VIELE MÖGLICHKEITEN, ZU UNS ZU KOMMEN

Mit rund 1’200 Mitarbeitenden ist die Cilag AG  einer der grössten Produzenten der pharmazeutischen Industrie in der Schweiz und einer der wichtigsten Arbeitgeber in der Region Schaffhausen. Vielleicht gehören auch Sie bald dazu?

1936 gegründet, gehört die Cilag AG seit 1959 zum Johnson & Johnson Konzern. Das Unternehmen ist ein Einführungs- und Wachstumsstandort für Parenteralien und produziert qualitativ hochwertige pharmazeutische Wirkstoffe und Produkte, von denen Patienten weltweit profitieren. Die Cilag AG gehört zu den Pharma-Unternehmen von Johnson & Johnson, die unter der Marke «Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson» auftreten.

Seit Oktober 2015 tritt die Cilag AG unter dem Erscheinungsbild der Marke Janssen auf. Mit der Übernahme des Erscheinungsbilds von Janssen trägt die Cilag ihrer langjährigen Zugehörigkeit zum Johnson & Johnson Konzern und ihrer strategischen Bedeutung innerhalb der Supply Chain der Janssen Pharma-Unternehmen Rechnung.

  • Anleitung zur Online-Bewerbung

    Tipps zur Online-Bewerbung – global und effizient

    Die Cilag AG bevorzugt Online-Bewerbungen. Damit können wir Ihr Profil sofort an die richtigen Stellen in unserem Unternehmen weiterleiten.

    Auch für Sie ist eine Online-Bewerbung von Vorteil. Sie sind in unserer Datenbank erfasst, und falls es mit der Position, auf die Sie sich beworben haben, nicht auf Anhieb klappt, findet sich vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt eine Stelle, die Ihrem Profil entspricht, und wir können mit Ihnen direkt in Kontakt treten.

     

    ONLINE-BEWERBUNG AUF EINE STELLE BEI DER CILAG AG – SO GEHT ES:

    1/ Wenn Sie auf careers.jnj.com klicken, gelangen Sie direkt in unser neues Johnson & Johnson Rekrutierungsportal.

    2/ Nun können Sie entweder direkt eine offene Stelle anklicken, nachdem Sie den Standort Schaffhausen ausgewählt haben, und sich darauf bewerben oder Sie geben zunächst einmal Ihr Bewerberprofil unter "Mein Bewerberprofil erstellen oder bearbeiten" ein.

    3/ Achten Sie darauf, dass Ihre Bewerbung vollständig, übersichtlich, klar strukturiert und leicht lesbar ist.

    4/ Fügen Sie Ihr Bewerbungsschreiben mit Ihren Berufswünschen und -zielen, den aktuellen Lebenslauf und allenfalls weitere Dokumente als Datei bei (beschränken Sie sich bitte auf maximal 2 Anhänge). So kann Ihr Dossier intern einfacher weitergeleitet werden.

    5/ Beschriften Sie Ihre Attachments (PDF-, Word- oder Excel-Dateien verwenden) entsprechend: Bewerbung, Lebenslauf, Zeugnisse, Diplome.

    6/ Versenden Sie keine verschlüsselten Dateien.

    7/ Verschicken Sie keine zu schweren Dateien (Bilder), die vom Empfänger nicht geöffnet werden können. Achten Sie darauf, dass die Dateien nicht schwerer als 2 MB sind, dies gilt auch für eingescannte Fotos.

    8/ Beachten Sie weitere Hinweise hier.

So finden Sie den Weg zur Cilag AG

Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung, eine Lehrstelle oder einen Praktikumsplatz? Hier finden Sie die wichtigsten Informationen.

  • Berufserfahrene

    Alle unsere aktuell vakanten Stellen sind unter «Aktuelle Jobs» ausgeschrieben.

  • Praktikumsplätze. Sammeln Sie Praxiserfahrung!

    Die Cilag AG ist bezüglich Praktikumsstellen sehr offen und bietet jedes Jahr diverse befristete Arbeitseinsätze verschiedener Ausprägung an:

    – Arbeitseinsätze als Voraussetzung für die Zulassung zu einem Studium an einer anerkannten Hoch- oder Fachhochschule.

    – Arbeitseinsätze im Rahmen eines Studiums an einer anerkannten Hochschule oder Fachhochschule (und gemäss Studienplan)

    – Arbeitseinsätze unmittelbar nach Absolvierung einer anerkannten Berufslehre.

    – Arbeitseinsätze unmittelbar nach Abschluss eines Studiums an einer anerkannten Hoch- oder Fachhochschule (inkl. Postdocs). Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir erklären Ihnen gerne, ob wir Ihnen einen passenden Praktikumsplatz bieten können.

  • Ihr Arbeitgeber

    Als weltweites strategisches Entwicklungs-, Markteinführungs- und Produktionszentrum für APIs (Pharmazeutische Wirkstoffe) und Medikamente bietet die Cilag AG attraktive Arbeitsplätze in einem internationalen Umfeld

    • Lohn / Bonus. Cilag honoriert den Einsatz der Mitarbeitenden

      Die Cilag AG bietet den Mitarbeitenden eine transparente und faire Gehaltsstruktur.

      Im Rahmen unseres firmeneigenen Lohnsystems ist jeder Mitarbeitende einer bestimmten Funktionsstufe zugeordnet, je nach Aufgabenbereich, den fachlichen Qualifikationen, der Ausbildung, der Erfahrung und der individuellen persönlichen Entwicklung. Diese individuelle Einstufung erfolgt durch die Linienvorgesetzten gemeinsam mit der Personalabteilung und wird mindestens jährlich überprüft.

      Alle Mitarbeitenden partizipieren an unserem leistungsabhängigen Bonussystem. Gute, Leistungen, gutes Teamverhalten und guter Einsatz der Mitarbeitenden werden mit einem attraktiven Bonus honoriert. Der Bonus ist abhängig vom Erreichungsgrad der Unternehmensziele und der Departementsziele. Je nach dem Ergebnis der persönlichen Leistungsbeurteilung ergibt sich ein höherer oder tieferer Bonusfaktor.

      Der Bonus ist eine freiwillige Leistung der Firma. Je nach Geschäftsgang und Geschäftsaussichten entscheidet die Firma jährlich von neuem ob, und in welchem Umfang Mittel zur Verfügung stehen. Der Bonus ist ein Mittel zur zusätzlichen Honorierung von Anstrengungen und sehr guten Leistungen, welche zur Erreichung der Firmenziele beigetragen.

      Aussergewöhnliche Leistungen werden mit Spontanprämien und Spezialboni zusätzlich honoriert.

    • Vergünstigungen

      Die Cilag AG bietet diverse Vergünstigungen für Versicherungen, Produkte, Sport, Kultur und vieles mehr:

      / Volle Übernahme der SUVA-Unfallprämien durch die CILAG AG (NBU und BU)

      / Volle Lohnfortzahlung bei Krankheit während 180 Tagen, anschliessend 550 Tage pro Krankheitsfall Lohnfortzahlung zu 90%

      / Vergünstigte Mahlzeiten im Cilag-Treff

      / In unserem Johnson &Johnson Shop reduzierte Preise auf div. J&J Artikel

      / Reduzierte Preise auf Kontaktlinsen

      / Über Mittag werden Sprachkurse in Deutsch und Englisch angeboten, die gratis besucht werden können.

      / Bis max. 400 Franken Vergütung an Fitnessabos

      / 50% Vergütung des Halb-Tax Abonnements

      / Vergünstigter Bezug von REKA-CHECKS

      / Kinderkrippe

    • Die Pensionskasse von Johnson & Johnson bietet attraktive Leistungen

      Die Pensionskasse Johnson & Johnson Schweiz führt eine Pensionskasse zur beruflichen Vorsorge der Mitarbeitenden der Schweizer Niederlassungen von Johnson & Johnson. Die Pensionskasse bietet zunächst den vom Gesetz geforderten Schutz, bietet jedoch in weiten Teilen wesentlich höhere Leistungen für die Versicherten an.

      Die Pensionskasse Johnson & Johnson Schweiz ist eine Vorsorgestiftung mit einem Beitragsprimat. Die monatlichen Spargutschriften, welche vom Mitarbeitenden und Arbeitgeber geleistet werden, und Zinsen werden dem individuellen Altersguthaben gutgeschrieben. Diese Guthaben wird bei Pensionierung anhand von Umwandlungssätzen in eine Altersrente umgerechnet. Der Anspruch auf eine Altersrente beginnt frühestens mit dem vollendeten 58. Altersjahr und spätestens bei Erreichung des ordentlichen AHV-Rücktrittalters (Aufschub bis Alter 70 möglich).

      Im Zuge einer Planumstellung im Jahre 2014 wurde der Pensionsplan wesentlich flexibler gestaltet. Mitarbeitende haben nun die Möglichkeit aus 3 Beitragsskalen zu wählen, bei Pensionierung das komplette Altersguthaben als einmaligen Kapitalbezug zu beziehen und können jederzeit freiwillige Einkäufe in die reglementarischen Leistungen und auf Zusatzkonten für eine AHV-Überbrückungsrente und vorzeitige Pensionierung tätigen.

      In der Pensionskasse sind zurzeit rund 6‘100 Mitarbeitende versichert. An die 1‘100 Personen wird eine Rente ausbezahlt (Altersrente, Invalidenrente, Hinterbliebenenrente).

    • Cilag bekennt sich zu «Diversity»

      Bei Cilag arbeiten Männer und Frauen aus verschiedensten Nationen und Altersgruppen zusammen, mit unterschiedlichen Wertvorstellungen, Mentalitäten, Bedürfnissen und mit vielfältigem kulturellen und gesellschaftlichem Hintergrund.

      Mit ihrer jeweils eigenen Sichtweise tragen sie dazu bei, den Ideenreichtum im Unternehmen zu erweitern. Die Vielfalt unserer Mitarbeitenden ist aber nicht nur eine wertvolle Quelle für Kreativität und Erfahrung. Diversity als bewusst gepflegte Vielfalt an Kulturen, Geschlechtern und Altersgruppen stellt nachweislich auch einen wirtschaftlichen Erfolgsfaktor dar.

      Die Cilag setzt mit ihrem Diversity-Programm einen Schwerpunkt auf der Geschlechterthematik. Das Ziel ist ein gutes Gleichgewicht auf allen Ebenen zwischen weiblichen und männlichen Angestellten. Mit verschiedenen Maßnahmen wollen wir den Frauenanteil auf allen Ebenen erhöhen und die Zahl der weiblichen Führungs- und Nachwuchskräfte kontinuierlich steigern.

  • Ihre Entwicklungsmöglichkeiten bei der Cilag AG

    Die individuellen Schulungs- und Entwicklungsmöglichkeiten der Mitarbeitetenden haben bei der Cilag AG einen hohen Stellenwert.

     

    PERSONALENTWICKLUNG. NUTZEN SIE DIE MÖGLICHKEITEN!

    Johnson & Johnson bietet seinen Mitarbeitenden ein breites Spektrum an Schulungs- und Entwicklungsmöglichkeiten an. Schulungen stellen im wesentlichen eine «On-the-job»- Erfahrung dar. Wir stellen Menschen ein, von denen wir glauben, dass sie für unsere Zukunft bedeutsame Fach- und/oder Führungsqualitäten besitzen.

    Eine solche Führungspersönlichkeit wird man jedoch nicht über Nacht. Diese Entwicklung beginnt an Ihrem ersten Arbeitstag und setzt sich während Ihrer gesamten Berufslaufbahn bei Johnson & Johnson fort. Es gehört zur Johnson & Johnson Philosophie, die Mitarbeiter zu ermutigen, ihre Leistungen und Fähigkeiten durch Teilnahme an relevanten Schulungsmassnahmen regelmässig während ihrer Berufslaufbahn zu verbessern – und das nicht nur im Hinblick auf Beförderung oder Änderung des Verantwortungsbereichs. Die Cilag AG legt Wert darauf, dass ihre Mitarbeitenden ihre Aufgaben auf hohem Niveau wahrnehmen können und heutigen wie auch zukünftigen Anforderungen entsprechen. Besonderen Wert legen wir auf die Erhaltung und Entwicklung der Lernfähigkeit und der Flexibilität der Mitarbeitenden.

    Die Auswahl von Schulungskursen wird anhand der Leistungsbeurteilung und der persönlichen Entwicklungsplanung getroffen (siehe Talent Management Prozess). Dieser Prozess ermöglicht es Ihnen gemeinsam mit Ihrer Firma als Organisation, eine klare Perspektive für Ihre Arbeit und weitere Entwicklung festzulegen.

    Weitergehende Schulungen können direkt durch Vorschläge der Mitarbeiter zustande kommen. Auf diese Weise bringt der Prozess Vorteile sowohl für Sie als auch für Ihr Unternehmen. Das Unternehmen unterstützt seine Mitarbeitenden dabei primär durch funktionsrelevante Weiter- und Fortbildung. Johnson & Johnson stellt weltweit eine gemeinsame Plattform zur Verfügung, die eUniversity, um Trainings vor Ort und als e-learning zu unterstützen.

     

    TALENT MANAGEMENT. SCHÖPFEN SIE IHR POTENZIAL AUS!

    In allen Johnson & Johnson Unternehmen wird ein kontinuierliches Verfahren zur Beurteilung und Überprüfung der Mitarbeiterleistungen unterhalten. Das Johnson & Johnson Credo und die globalen Führungsgrundsätze sind die Grundlagen für den Beurteilungsprozess, nach denen Bedarf und Möglichkeiten für Schulungsmassnahmen erkannt und bewertet werden.

    Zu den besonderen Vorteilen des Verfahrens gehört die Gelegenheit, sich regelmässig unter vier Augen mit Ihrem Vorgesetzten zu treffen, um in einem strukturierten Gespräch Ihre Fortschritte und Ihre Leistung zu beurteilen. Der Prozess der Leistungsbeurteilung und persönlichen Entwicklung wird durchgeführt, um sicherzustellen, dass der einzelne Mitarbeiter und die Teams wissen, was von ihnen erwartet wird. Sie alle sollen aber auch wissen, dass ihre Leistungen anerkannt werden, und dass Massnahmen für eine ständige Leistungsverbesserung des Einzelnen, der Teams und des ganzen Unternehmens getroffen werden. Der Prozess der Leistungsbeurteilung bildet die Basis für die persönliche Entwicklung innerhalb der Cilag AG respektive innerhalb des Johnson & Johnson Konzerns. Er dient dazu, die Bestrebungen des einzelnen auf die Ziele des Unternehmens abzustimmen.

    Es ist von entscheidender Wichtigkeit, dass alle Firmenangehörigen wissen, welchen Kurs ihr Unternehmen verfolgt, welche Rolle sie in der Verwirklichung seiner Ziele spielen, und dass sie in der Lage sind, das ihnen maximal Mögliche dazu beizutragen. Der Prozess hilft darüber hinaus den Einzelnen und ihren Vorgesetzten, Bereiche mit Schulungsbedarf zu erkennen. Das eröffnet jedem die Möglichkeit, sein (ihr) Potential voll auszuschöpfen.

  • Richtig bewerben. Der erste Eindruck ist entscheidend!

    Bei einer Bewerbung sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Bereiten Sie sich so gut wie möglich vor. Wir haben Ihnen einige nützliche Tipps zusammengestellt.

     

    DIE KONTAKTAUFNAHME

    Eine Stellenbewerbung sollte neben einem persönlichen Anschreiben einen tabellarischen Lebenslauf und Kopien Ihrer Zeugnisse umfassen.

    Grundsätzlich sollten Sie davon ausgehen, dass Personalverantwortliche in Unternehmen täglich einen Stapel Bewerbungen zu sehen bekommen. In Ihrem persönlichen Anschreiben muss es für Sie also darum gehen, sich abzuheben und möglichst gut zu präsentieren – wobei Sie es mit der Wahrheit genau nehmen müssen, da spätestens in einem Vorstellungsgespräch die Widersprüche und Fähigkeiten thematisiert werden.

    Wichtig ist, dass das Anschreiben einen direkten Bezug zum Unternehmen hat und ihre individuellen Interessen und Fähigkeiten wiedergibt. Zeigen Sie, was Sie dem Unternehmen bringen und warum Sie wichtig sind. Fragen Sie sich:

    – Warum sollte die Cilag AG gerade mich einstellen?

    – Was macht mich für die Stelle so interessant?

    – Was sind meine Erwartungen an die Cilag AG und an diesen Job?

    Zusätzlich sollten auch Ihre beruflichen Ziele und Wünsche ersichtlich sein. Das Anschreiben ist idealerweise nicht länger als eine Seite.

     

    DIE KONTAKTAUFNAHME MIT EINER ONLINE-BEWERBUNG

    Die Cilag AG bevorzugt die Bewerbung via Internet. Bei einer Online-Bewerbung gelten die selben Regeln wie bei einer schriftlichen Bewerbung.

     

    EINIGE TIPPS ZUR ONLINE-BEWERBUNG:

    – Achten Sie darauf, dass Ihre Bewerbung vollständig, übersichtlich, klar strukturiert und leicht lesbar ist.

    – Fügen Sie Ihr Bewerbungsschreiben mit Ihren Berufswünschen und –zielen, den aktuellen Lebenslauf und allenfalls weitere Dokumente als Datei bei. So kann Ihr Dossier intern einfacher weiter geleitet werden.

    – Beschriften Sie Ihre Attachments (PDF-, Word- oder Excel-Dateien verwenden) entsprechend: Bewerbung, Lebenslauf, Zeugnisse, Diplome.

    – Versenden sie keine verschlüsselten Dateien.

    – Verschicken Sie keine zu schweren Dateien (Bilder), die vom Empfänger nicht geöffnet werden können. Achten Sie darauf, dass die Dateien nicht schwerer als 2 MB sind, dies gilt auch für eingescannte Fotos.

Cilag AG

Hochstrasse 201

8200 Schaffhausen

Schweiz

Telefon: +41 52 630 91 11

Telefax: +41 52 630 94 44

cilag@its.jnj.com

Diese Web-Seite wird veröffentlicht von der Cilag AG, die ausschliesslich für deren Inhalt verantwortlich ist. Diese Seite wurde eingerichtet für Besucher aus der Schweiz.

Letzte Aktualisierung: 30.03.2017   © Cilag AG, 2001–2017

Cilag AG

Hochstrasse 201, 8200 Schaffhausen Schweiz

 

Telefon: +41 52 630 91 11
Telefax: +41 52 630 94 44

cilag@its.jnj.com